Tipps for Travelling I What to do when you get bored

13 März

Ihr lieben,
Wenn ihr diesen Post lest, bin ich gerade im Zug, auf dem Weg zu einer Freundin, da sie am Wochenende Geburtstag hat und ich auf ihre Party eingeladen bin. Da ich das ganze Wochenende dort bleiben werde und die Zugreise 1:40 h dauert, habe ich mir gedacht, dass ich dazu einen Post mit den Dingen, die ich einpacke, schreibe. Ich nehme grundsätzlich immer einen Koffer mit und eine Handtasche als Handgepäck. Da ich nur über das Wochenende bleibe, muss ich nicht so viel einpacken, aber es ist manchmal schon schwer nur Wesentliches mitzunehmen und auch nichts zu vergessen. Zu diesem Anlass habe ich meine Routine beim Packen für euch :)

1.Zeitplanung
Noch vor einiger Zeit habe ich immer am Abend/Nacht vor der Abreise angefangen, meine Sachen einzupacken. Das war richtig stressig und ich hatte dadurch weniger Schlaf und war am Tag darauf dann dementsprechend müde:D. Ich hatte oder habe manchmal die Angewohnheit meine Zeitplanung einfach nicht so gut hinzubekommen. Deswegen habe ich begonnen, immer früher, mit allem zu beginnen. Weil ich früher auch immer zum Bus gerannt bin, um ihn zu erreichen, gehe ich heute extra 10 Minuten früher los  anstatt 4 oder 5 und ich bin nie im Stress. :D Außerdem hat man ein besseres Gefühl, wenn man rechtzeitig packt. Ich habe jetzt schon eine Woche davor angefangen zu packen, weil ich auch meine Outfits aussuchen wollte.


2.Handtaschen bereitstellen
Meine Lieblingstaschen sind diese beiden schwarzen Taschen von Longchamp. Die große Tasche nehme ich als Handgepäck mit und was ich dort mitnehme, habe ich euch weiter unten abfotographiert. Die kleine Tasche ist super praktisch, weil  man sie verkleinern kann und sie einklappbar ist und so ohne Probleme in einen ohnehin schon überfüllten Koffer passt. Ich habe diese Taschen schon so oft getragen, und sie sind einfach super! :)

3.Liste schreiben
So vergisst man wirklich nichts. Ich schreibe in ein kleines Notizbuch, in das ich auch sonst Listen oder quotes hineinschreibe, und hake dann nacheinander ab, was ich schon eingepackt habe, oder was noch fehlt.
4.Packen
Danach suche ich die Dinge heraus, die ich mitnehme und lege sie in den Koffer. Es gibt viele Tricks, wie man die Klamotten möglichst platzsparend hineinlegen kann und ich probiere einfach, bis alles einigermaßen passt.
5.Handgepäck:
Ich habe eigentlich immer dasselbe dabei. Grundsätzlich nehme ich immer Wasser mit und meistens auch einen Snack, wie einen Müsliriegel und Kaugummies. Dann meinen Geldbeutel, eine Haarbürste, Desinfektionsgel, eine Lippenpflege (diese hier ist von Yves rocher) und meinen ipod, u auf dem Weg Musik zu hören. Außerdem nehme ich mir etwas zum Lesen oder Schreiben mit.

Auf der Hin-und Rückreise höre ich immer Musik, weil das einfach viel besser ist, als einfach nur da zusitzen und die Zeit totzuschlagen, bis man ankommt.

Falls euch nicht schlecht davon wird, könnt ihr auch etwas zeichnen oder lesen.
Lesen ist wirklich eine gute Ablenkung, wenn man keine Gelegenheit hat einen Film anzuschauen. Ich lese die BravoGirl richtig gerne und momentan das Buch für den Führerschein zum zweiten Mal.
Wenn ich darauf keine Lust mehr habe, kann man auf Zugfahrten auch einfach aus dem Fenster schauen :D


Was macht ihr auf Hin-oder Rückfahrten, um euch abzulenken? :)
Ich wünsche euch einen tollen Start ins Wochenende ♥

You Might Also Like

10 Kommentare ♥

  1. Toller Post, ich finde es auch gut schon rechtzeitig zu packen um nicht in Stress zu kommen :D
    xoxo, L ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Post, also auf Langen Fahrten spiele ich immer noch sehr gerne Nintendo und höre Musik natürlich.!
    Liebe Grüße Lena,
    http://my-world-behind-the-lense.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Post :-)
    Ich hatte das selbe Buch für die Fahrschule und kann dir deshalb den Tipp geben, dass du das Buch nicht benötigst um dafür zu lernen :-)
    datgirlsthings.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Schöner und hilfreicher Artikel. Ich hab auch immer ein Magazin mit oder gucke mir Instagram 10mal durch =D

    www.thefashionfraction.com

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde Reisen eine tolle Sache! Egal ob Flugzeug, Bus oder Bahn :P
    Ich höre auch gerne Musik, schreibe Ideen für Posts auf, stalke Leute auf Instagram oder starre aus dem Fenster. (Passiert es dir auch, dass wenn du Musik hörst und aus dem fenster guckst, du dir vorkommst als wärst du in dem Musikvideo, oder bin ich einfach bekloppt? :D)

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Post! Wenn ich Glück habe fahre ich demnächst nach Köln und da sind solche Posts immer sehr praktisch :D Ich verbringe die Reisezeit meistens mit Lesen und Musik hören!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  7. Toller Post, das Portemonnaie ist so toll :o
    Das steht schon so lang auf meiner Wunschliste..
    Und die BravoGirl lese ich auch sehr gern!

    Liebe Grüße♥,
    Rike von Mint Candy Melon *klick*

    AntwortenLöschen
  8. Toller Post und tolle Tipps!:)
    Genau wie du höre ich meistens Musik, weil mir vom zeichnen und lesen leider schlecht wird:/
    Liebst, Karina
    kaaaaarina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Wundervoller Post mit echt tollen Tipps!<3 Ich hoffe,dass der Geburtstag und dein Wochenende toll war!:)

    Alles Liebe
    Hanna von voll verpinselt

    AntwortenLöschen

Danke für jeden Kommentar ♥
xoxo